Softwareentwickler aus Belarus: Sind sie eine gute Wahl?

Softwareentwickler aus Belarus: Sind sie eine gute Wahl?

Weißrussland verfügt über einen großen Talentpool und hat sich zu einem florierenden IT-Zentrum in Osteuropa entwickelt. Mehrere Faktoren tragen zum Erfolg der belarussischen IT-Industrie bei, darunter eine solide technische Basis, staatliche Unterstützung, niedrige Lebenshaltungskosten und eine starke Nachfrage nach Entwicklungsdienstleistungen von westeuropäischen und amerikanischen Unternehmen. Wenn Sie also planen, Entwickler einzustellen, sind Sie hier richtig.

Weißrussland verfügt über eine große Zahl talentierter Softwareentwickler und eine lebendige Startup-Kultur mit einer aktiven IT-Industrie, in der viele Unternehmen Outsourcing-Dienstleistungen anbieten. Das macht sie zu einem idealen Ziel für Unternehmen, die hochwertige Softwareentwicklungsdienste suchen. In diesem Artikel erfahren Sie, warum das Land eine gute Option für die Einstellung von Entwicklern ist.

Die folgenden Gründe sprechen dafür, Entwickler aus Weißrussland zu engagieren:

  • Ausgezeichnete technische Kenntnisse
  • Angemessene Preise für High-End-Software-Dienstleistungen
  • Bequeme Zeitzonenunterschiede
  • Minimale sprachliche Barrieren
  • Pünktliche Projektabwicklung und hohe Arbeitsmoral

1. Ausgezeichnete technische Kenntnisse

Die Softwareentwickler des Landes verfügen über ausgezeichnete technische Kenntnisse. Jedes Jahr gibt es etwa 4000 IKT-Absolventen aus diesem Land. Mehrere IT-Firmen begannen, das belarussische Bildungssystem zu finanzieren, nachdem sie das Talent des Landes entdeckt hatten. Es half dem Land, den Bedarf an modernen und qualitativ hochwertigen Universitäten zu decken. Daher werden angehenden Programmierern Kurse und Programme angeboten, die von Tech-Giganten organisiert und auch von der Regierung unterstützt werden.

Es gewährleistet eine solide Unterstützung für die Entwickler sowohl in theoretischer als auch in praktischer Hinsicht. Diese Kurse bieten auch eine hervorragende Gelegenheit für Programmierer, Kontakte zu knüpfen und mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Darüber hinaus bietet die Regierung auch finanzielle Unterstützung für Forschung und Entwicklung und fördert so das Wachstum der Technologiebranche. Es ist eine ausgezeichnete Idee, ihr hochwertiges technisches Wissen zu nutzen.

2. Angemessene Tarife für High-End-Software-Dienstleistungen

Belarussische Entwickler werden Ihnen im Vergleich zu britischen und US-amerikanischen Entwicklern nur einen angemessenen Preis für ihre Dienste berechnen. Sie bieten das gleiche Maß an Fachwissen, aber zu einem Bruchteil der Kosten. Außerdem sind belarussische Programmierer oft bereit, auf freiberuflicher Basis zu arbeiten, was den Unternehmen noch mehr Kosteneinsparungen ermöglicht. Ihre flexiblen Arbeitszeiten und ihre Bereitschaft, auch aus der Ferne zu arbeiten, machen sie zu einer hervorragenden Option für Unternehmen, die schnelle Ergebnisse benötigen.

  • Wenn man die Zahlen zusammenzählt, liegt das durchschnittliche Jahresgehalt eines Entwicklers im Vereinigten Königreich bei etwa 52.845 EUR.
  • Das durchschnittliche Grundgehalt für einen Programmierer in den Vereinigten Staaten liegt bei 1.12.803 Dollar pro Jahr.
  • Auch wenn sich einige Unternehmen diese Zahlen leisten können, dürften die Gehaltsspanne für Start-ups angemessen sein.
  • Im Durchschnitt verlangen belarussische Entwickler jedoch 17687 BYN pro Jahr. Das sind etwa 4.939,97 EUR oder 5.407,71 US Dollar.

Die Beauftragung von belarussischen Programmierern zu solchen Preisen führt daher zu erheblichen Einsparungen für Sie und kann eine ausgezeichnete Option für Unternehmen sein, die eine kostengünstige Softwareentwicklungslösung suchen.

3. Bequeme Zeitzonenunterschiede

Die Zeitzonenunterschiede zwischen den USA und dem Vereinigten Königreich machen es für belarussische Softwareentwickler relativ einfach, bequem zu arbeiten. Da zwischen Weißrussland und dem Vereinigten Königreich nur ein Zeitunterschied von 3 Stunden besteht, werden britische Unternehmen wahrscheinlich keine Probleme mit dem Projektmanagement, der Kommunikation oder der Zuweisung des Projekts an Entwickler haben.

Weißrussland hat die gleiche Zeitzone (UTC+3) wie Europa, so dass auch europäische Unternehmen von der Einstellung weißrussischer Entwickler profitieren können. Sie kann prompte Antworten, Teamarbeit und fortlaufende Arbeit garantieren. Obwohl das Land den USA acht Stunden voraus ist, ermöglicht der Zeitunterschied effiziente Arbeitstage und konsistente Ergebnisse. Das liegt daran, dass Ihr Entwicklungsteam arbeitet, während Sie schlafen, und andersherum.

  • Auf diese Weise können Sie weiterhin einen Arbeitstagszyklus haben, bei dem die eine Gruppe endet und die andere zur gleichen Zeit beginnt.
  • Die Beauftragung eines belarussischen Software-Entwicklungsteams ermöglicht es Ihrem Unternehmen, den ganzen Tag über in Betrieb zu bleiben.
  • Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie Feedback von Kunden erhalten.
  • Die Programmierer können das Feedback und die Bewertungen der Kunden prüfen und ihre Arbeit entsprechend anpassen. Damit wird der Kunde nicht „sitzen und warten“.
  • Sie sind ebenso anpassungsfähig und arbeiten mit Menschen in verschiedenen Teilen der Welt zusammen.

4. Minimale sprachliche Barrieren

Sie können sicher sein, dass es keine Sprachbarrieren gibt, wenn Sie mit Entwicklern aus Belarus zusammenarbeiten. Das liegt daran, dass etwa 450.000 Weißrussen englische Muttersprachler sind. Da Englisch eine weit verbreitete Kommunikationssprache ist, wird die Zusammenarbeit problemlos sein. Darüber hinaus zeigen die Daten, dass etwa 74,9 % der belarussischen Techniker ihr Englisch als oberes Mittelmaß einstufen.

Die meisten Programmierer in Weißrussland sind auch im Outsourcing tätig und müssen daher mit Interessengruppen und Kunden auf Englisch kommunizieren. Sie werden also nicht ihr erster englischsprachiger Kunde sein. Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Polnisch und Französisch sind den Weißrussen ebenfalls bekannt. Eine der meistgesprochenen Sprachen des Landes ist Russisch. In Belarus sprechen 6,9 Millionen Menschen Russisch. Sie kommt russischen und anderen Unternehmen zugute.

5. Rechtzeitiger Projektabschluss und hohe Arbeitsmoral

Die starke Arbeitsmoral und die prompte Abgabe von Aufgaben sind bekannte Qualitäten weißrussischer Softwareentwickler. Wie die meisten anderen Programmierer weltweit haben sie eine ähnliche Denkweise. Wenn Sie belarussische Entwickler einstellen, werden Sie feststellen, dass sie sehr sozial und freundlich sind. Außerdem liefern sie effiziente Ergebnisse, indem sie ihren Kunden gegenüber ehrlich und zuverlässig sind.

  • Sie halten ihre Arbeit privat und respektieren die Privatsphäre anderer. Sie können also sicher sein, dass es keine Verstöße geben wird.
  • Sie beanspruchen auch keine Anerkennung für Konzepte, die anderen gehören. Stattdessen generieren sie Ideen durch Brainstorming.
  • Außerdem erledigen die belarussischen Entwickler ihre Aufgaben schnell. Sie erstellen praktische Pläne, um sicherzustellen, dass sich alles in die richtige Richtung bewegt.
  • Ein schnelles Tempo ist jedoch nicht gleichbedeutend mit nachlässiger Arbeit. Die Programmierer sind schnell und dennoch effizient in ihrer Arbeitsqualität.

Zusätzlich zu ihrem umfassenden Wissen verfügen belarussische Entwickler über einschlägige Fähigkeiten wie starke Teamarbeit und natürliche Motivation. Außerdem verfügen sie über ausgeprägte Problemlösungsfähigkeiten. Die Beauftragung von Remote-Programmierern in Weißrussland ist angesichts ihrer Fachkenntnisse definitiv eine kluge Entscheidung.

Jetzt wissen Sie, warum Softwareentwickler aus Belarus eingestellt werden sollten. Sie können hochwertige Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten. Außerdem ist das Land aufgrund seiner stabilen politischen und wirtschaftlichen Lage ein zuverlässiges Ziel für Outsourcing. Daher ist die Einstellung von Fernprogrammierern aus Belarus für jedes Unternehmen eine kluge Entscheidung. Die Softwareentwicklungsbranche in Weißrussland verfügt über erstaunliche und sachkundige Entwickler; alles, was es braucht, ist ein wenig Recherche und Anleitung.

Interessante Links:

IT-Outsourcing in Belarus auf einen Blick

Der vollständige Leitfaden für die Suche nach Entwicklern in Belarus

Bilder: Canva


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei Software-Developer-India.com die zur YUHIRO Gruppe gehört. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen, das Programmierer an IT-Unternehmen, Agenturen und IT-Abteilungen vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.