Was kostet die Entwicklung von mobilen Anwendungen in Indien?

Was kostet die Entwicklung von mobilen Anwendungen in Indien?

Mobile Apps sind bei Unternehmen in Indien und vielen anderen Ländern aufgrund der rasanten technologischen Entwicklung sehr beliebt geworden. Die richtigen App-Entwicklungsdienste helfen Unternehmen, ihre Reichweite zu vergrößern und eine engere Verbindung zu ihrem Publikum herzustellen. Die Kosten für ihre Entwicklung variieren jedoch stark je nach Plattform, Art der Anwendung und Land, in dem Sie Ihr Team suchen.

Unternehmen auf der ganzen Welt wenden sich häufig an Indien, um ihre Anforderungen an mobile Anwendungen zu erfüllen, da das Land über reichhaltige Ressourcen verfügt. Dieser Artikel ist für Sie, wenn Sie auch neugierig sind, wie viel die Entwicklung einer mobilen App in Indien kostet.

Faktoren, die bei den Kosten für die App-Herstellung in Indien eine Rolle spielen

Die Kosten für die App-Entwicklung hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab, unter anderem von den unten aufgeführten. Der Schlüssel liegt darin, den richtigen Partner zu finden, der Sie auf Ihrer Entwicklungsreise begleitet. Outsourcing in Indien kann kostengünstig sein, wenn es richtig gemacht wird. Die wichtigsten Faktoren, die die Produktionskosten der App in dem Land beeinflussen, werden im Folgenden erläutert.

1. Plattformen

Die Plattformen, auf denen Sie Ihre Anwendungen entwickeln, können deren Kosten in Indien beeinflussen. Jede Plattform ist einzigartig und kann eine breite Palette von besonderen Merkmalen aufweisen. Das Unternehmen, das Sie mit der Entwicklung Ihrer mobilen Anwendung beauftragen, sollte in der Lage sein, Sie bei der Auswahl der besten Plattform zu beraten und diese an Ihre Anforderungen anzupassen.

  • Der Preis für eine iOS-App kann zwischen 28.437 EUR und 75.842 EUR liegen, während die Kosten für die Entwicklung einer Android-App zwischen 4.740 EUR und 37.921 EUR liegen können.
  • Weitere Plattformen neben diesen beiden sind React Native (1.895-6.633 EUR), Xamarin (3.790-7.579 EUR) und Flutter (947-4.739 EUR).
  • Live-Code, ein Beschleuniger und andere Plattformen sind weitere Beispiele.

2. App-Funktionen: Einfach vs. Komplex

Die Komplexität der Funktionen Ihrer Anwendung wirkt sich letztlich auf die Entwicklungskosten aus. Einige Anwendungen sind einfacher zu erstellen und haben nur die grundlegendsten Funktionen. Teurere Anwendungen haben jedoch kompliziertere Funktionen. Die meisten Apps haben jetzt zusätzliche Funktionen, um einen großen Kundenstamm anzuziehen. Diese Funktionen tragen zur Steigerung der Besucherzahlen und der Konversionsraten bei.

  • Alle Apps verfügen in der Regel über die gleichen Funktionen, z. B. Benutzeranmeldungen, Profilbereiche, Suche, Chat und Nachrichten, Zahlungen usw.
  • Zu den komplexen Funktionen gehören jedoch Geolokalisierung, Werbung, Sensornutzung, Offline-Modus usw.
  • Diese sind natürlich teurer und benötigen mehr Zeit für die Entwicklung.

3. Arten von Apps

Auf der Grundlage ihrer Funktionen und Technologie lassen sich die Apps in drei Kategorien einteilen.

Native Apps

Diese Anwendungen sind für eine einzige Plattform konzipiert. Da sie auf bestimmten Betriebssystemen laufen, werden sie als „native iOS“- oder „native Android“-Apps bezeichnet. Sie können ihre Codes nicht wiederverwenden, da ihre Merkmale und Funktionen nicht übertragbar sind. Die Kosten könnten sich auf bis zu 94.777 EUR belaufen.

Web-Apps

Die meisten Menschen verlassen sich mehr auf Webanwendungen als auf Websites. Diese Anwendungen verbessern das Nutzererlebnis. Sie sind über Webbrowser zugänglich und können alle Operationen der Benutzeroberfläche ausführen. Dies führt zu niedrigeren Entwicklungskosten als bei nativen Anwendungen, bei denen die Anpassung keine Belastung darstellt. Der Preis kann zwischen 473 EUR und 4.738 EUR liegen.

Hybrid-Apps

Bei der Entwicklung hybrider Anwendungen wird ihnen ein natives Erscheinungsbild verliehen, während gleichzeitig Funktionen von nativen und Webanwendungen integriert werden. Sie können schnell erstellt und geladen werden, und sie sind preiswert. Die Preise liegen zwischen 9.475 EUR und 47.373 EUR.

4. Kosten für das Entwicklungsteam

Die Suche nach dem besten Unternehmen für die Entwicklung mobiler Anwendungen kann Ihnen helfen, Aufgaben schneller und korrekter zu erledigen. Die Nutzung des Fachwissens der einzelnen Teammitglieder zur Entwicklung komplexer Lösungen ist von entscheidender Bedeutung. Jedes Unternehmen hat ein anderes Budget für die Zusammenstellung des idealen Teams. Ausgelagerte Entwicklung ist häufig kostengünstiger. Infolgedessen stellen viele Unternehmen fest, dass die Kosten für die Entwicklung mobiler Anwendungen in Indien vergleichsweise niedriger sind als in ihren eigenen Ländern.

5. Instandhaltungskosten

Jedes Unternehmen, das eine App entwickelt, sollte diese unvermeidlichen Kosten berücksichtigen. In der Regel liegen die Kosten für diese Phase zwischen 15 und 20 % der Gesamtkosten für die Entwicklung der App. Um Fehler zu beheben und die Funktionalität zu erweitern, müssen Sie neue Anwendungen häufig aktualisieren. Dazu gehören wichtige Aufgaben wie das Hosting von Datenbanken, die Rationalisierung des Codes, die Behebung von Fehlern usw.

App-Entwicklung Projektkosten in Indien

Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir ein klares Verständnis davon, wie die Kosten für die Entwicklung einer App in Abhängigkeit von einer Vielzahl von Faktoren variieren können. Die Kosten für die Entwicklung einer App können zwischen 11.375 EUR und 94.803 EUR liegen, je nach Komplexität und Funktionen des Projekts.

App-Projekte lassen sich je nach Komplexität und Funktionsumfang in drei Hauptkategorien einteilen: einfache Apps, Standard-Apps und komplexe Apps. Schauen wir uns an, wie viel diese drei Arten von Anwendungen kosten und wie lange ihre Entwicklung dauert. Anhand der nachstehenden Liste können Sie feststellen, in welche Kategorie Ihr geplantes App-Projekt am ehesten fallen wird.

  • Apps in der Kategorie der einfachen App-Projekte kosten zwischen 11.372 EUR und 28.428 EUR, bei einer Entwicklungszeit von etwa 1-3 Monaten.
  • Die Standardkosten für ein App-Projekt liegen zwischen 37.907 EUR und 85.306 EUR, bei einer Entwicklungszeit von 4 bis 9 Monaten.
  • Komplexe Anwendungsprojekte dauern mehr als zehn Monate und kosten zwischen 94.783 und 113.740 EUR.

Die Entwicklungszeit und die Kosten eines App-Projekts werden daher stark von den Funktionen, der Architektur, der Komplexität, dem Umfang und den erforderlichen Fähigkeiten der App beeinflusst. Nur wenige Anwendungen fallen in die dritte Kategorie, während die meisten in die ersten beiden Kategorien fallen.

Das Land bietet erschwingliche App-Entwicklung, ohne die Qualität der Codestruktur, qualifiziertes Personal oder pünktliche Lieferung zu opfern. Sie können sich schnell ein Bild davon machen, wie viel es kostet, eine App in Indien zu entwickeln, indem Sie sich die oben erwähnte Kostenstruktur für die indische App-Entwicklung ansehen. Informieren Sie sich über die Faktoren, die die Kosten für die Entwicklung mobiler Anwendungen in Indien beeinflussen.

Die App-Entwicklung in Indien ist weniger teuer als in anderen Teilen der Welt. Trotzdem gibt es ein wettbewerbsorientiertes Bestreben, effizientere Wege zu finden, um die Entwicklungskosten weiter zu senken. Da sich der App-Markt auf kleine Unternehmen und Start-ups ausweitet, werden Maßnahmen zur Kostensenkung wichtiger denn je.

Interessante Links:

Hier sind einige der beliebten Mobile App Development Frameworks

Mehr Informationen über die Entwicklung mobiler Anwendungen

Bilder: Canva


Der Autor: Sascha Thattil arbeitet bei Software-Developer-India.com die zur YUHIRO Gruppe gehört. YUHIRO ist ein deutsch-indisches Unternehmen, das Programmierer an IT-Unternehmen, Agenturen und IT-Abteilungen vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.